News

ASB begleitet ersten Schultag

ASB begleitet ersten Schultag

Sicherer Start ins neue Schuljahr: Gemeinsam mit der Polizei hat die ehrenamtliche Motorradstreife des ASB Nürnberger Land e.V. Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag über die Straßen gelotst. An der Bertleinschule in Lauf sicherten Motorradhelfer des ASB den Fußgängerüberweg in der Christoph-Jakob-Treu Straße mit ab und wünschten den Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr. Für kleine Notfälle gab es aus den Händen der Helfer auf zwei Rädern kleine Pflasterpäckchen. „Wir wünschen allen ABC Schützen und Schülerinnen und Schülern im Landkreis einen guten Start ins neue Schuljahr“, betonte ASB Vorstand Bruno Schmidt, der zusammen mit Vorstandmitglied Sabine Heindl die Aktion begleitete.

Weiterlesen …

Kindermusical „Kennt Ihr Blauland?“ in Feucht

Kindermusical „Kennt Ihr Blauland?“ in Feucht

In „Blauland“ ist alles blau. Auch die Bewohner - die Fizzli-Puzzlis. Es gibt keinen Streit, keinen Hass und niemand ist aufeinander neidisch. Bis der Farbenkönig eines Tages Zauberkugeln ins Blauland schickt. Plötzlich ist nichts mehr wie vorher, es gibt Streit unter den Fizzlis. Wie sie ihre Probleme am Ende lösen, darum dreht sich das Familienmusical „Kennt ihr Blauland?“, das Kinder und Team der ASB Kinderstadt Lieblingsplatz in Feucht am Donnerstag, 19. September, 19 Uhr, in der Reichswaldhalle in Feucht aufführen.

Weiterlesen …

BR Radltour: „Wir sind nächstes Jahr wieder mit dabei“

BR Radltour: „Wir sind nächstes Jahr wieder mit dabei“

Die 30. BR Radltour ist zu Ende. Mit der Einfahrt in Bad Füssing fand am 3. August die siebentägige Rundfahrt durch vier bayerische Regierungsbezirke einen gelungenen Abschluss. Für die ehrenamtlichen Helfer der Motorradstaffel des ASB Nürnberger Land e.V., die die Etappen von Hollfeld nach Lauf und von Lauf nach Schwandorf begleiteten, ein unvergessliches Erlebnis: „Die Zusammenarbeit mit Polizei, den Kollegen des ASB München und der anderen Rettungs- und Hilfsorganisationen war hervorragend“, sagt ASB Geschäftsführer Tino Städtler. „Wir sind im nächsten Jahr ganz sicher wieder mit dabei“.

Weiterlesen …