Süße 1.000 Euro für Kinder

1.000 Euro für Musikinstrumente und die musikalische Früherziehung im ASB Kinderhaus Lieblingsplatz in Feucht hat Frankens führender Patissier Jens Brockerhof gespendet. Das Geld für die musikalische Ausbildung von 110 Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren stammt aus dem Verkauf von Macarons am „Tag des Macarons“ Ende März. Zur Spendenübergabe trafen sich Jens Brockerhof und ASB Regionalgeschäftsführer Tino Städtler im „Tafelzier“ in der Weintraubengasse in Nürnberg, wo die in Brockerhofs Patisserie im Nürnberger Ofenwerk gefertigten Köstlichkeiten seit 2017 zum Genießen einladen. Das Geld ist gut angelegt, sind sich Jens Brockerhof (rechts im Bild) und Tino Städtler (links) einig. „Musik kann für eine gute Entwicklung von Kindern eine ganz entscheidende Rolle spielen.“ Der ASB Regionalverband Nürnberger Land e.V. wird die großzügige Spende um den gleichen Betrag aufstocken. Das Musikprojekt startet noch in diesem Jahr. 

Zurück