Philosophie & Konzept

Jedes Kind ist uns willkommen, kein Kind geht uns verloren!

Stabilität, feste Ansprechpartner, einheitliche Standards sowie ein Kennen und Verstehen sind die sozialen Merkmale, verlängerte Öffnungszeiten die praktischen Merkmale unseres Konzeptes.

Jedes Kind ist uns willkommen, kein Kind geht uns verloren!

Wir betonen individuelle Stärken und ermöglichen Ihrem Kind, sein Potential auszuschöpfen. Im Mittelpunkt steht für uns der soziale Mensch, der sich in seiner Umwelt gut zurecht findet.

Wir helfen Ihren Kindern, Fähigkeiten zu erweitern, die ihnen bei der Erfassung von Informationen und dem Lösen von Problemen helfen. Kinder sind aktive Lerner, die am besten von Aktivitäten, die sie selbst planen und ausführen, lernen. Sie sind kleine Wissenschaftler, Baumeister, Akrobaten und Künstler, die „begreifbare“ Erfahrungen mit Erwachsenen, anderen Kindern, Materialien und ihrer Umwelt suchen und brauchen.

Wir bieten Ihren Kindern die Möglichkeit, sich Ziele zu setzen, zu planen, nachzudenken, Lösungen zu finden und Verantwortung zu übernehmen – kurzum ein Umfeld, das ihre angeborene Neugier herausfordert, fördert und befriedigt.

Kompetenzerwerb

  • Emotionale, intellektuelle und soziale Entwicklung
  • Grob- und feinmotorische Körperentwicklung
  • Interkulturelle Partizipation
  • Sprache

Wertevermittlung

  • Wahrnehmung Empathie
  • Gewaltlosigkeit
  • Herzensbildung

Unsere Schwerpunkte

Inklusion

Wir nehmen jedes Kind mit seinen Stärken und Schwächen an. Unabhängig von seiner Herkunft und seinem familiären Umfeld kann es sich bei uns gemäß seinen Fähigkeiten entwickeln. Projekte in unseren Einrichtungen sind darauf ausgerichtet, alle Kinder zu integrieren.

Pädagogik der Achtsamkeit

Wir achten die Bedürfnisse der Kinder, hören ihnen zu, geben ihnen Raum sich zu äußern und durch den Dialog mit uns weiter zu entwickeln. Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo die Freiheit des Anderen eingeschränkt wird.

Beratung und Vernetzung

Der enge Kontakt mit den Eltern unserer Kinder ist ein wesentliches Merkmal unserer Einrichtung. Häufig können Probleme und Fragen schon zwischen „Tür und Angel“ geklärt werden, ansonsten im persönlichen Gespräch in einer unserer Sprechstunden.

Sprache

Wir achten auf eine sorgsame Sprache im Umgang miteinander und pflegen eine offene Diskussionskultur, in der die Kinder und Jugendlichen ihre Bedürfnisse äußern können. Entscheidungen werden in der Gruppe getroffen und mit den Kindern und Jugendlichen besprochen.

Sie haben Fragen?

BERATUNG

Sabine Strobel-Ahlfeld
+49 (0) 9123-9787-71

Gerne kommen wir zu einem unverbindlichen Beratungstermin zu Ihnen nach Hause!

Termin vereinbaren