News

UnserEins überzeugte die Gäste

UnserEins überzeugte die Gäste

„Schön hell“, „tolles Grundstück“, „kluges Konzept“ - so lauteten nur einige Kommentare der Besucher, die zum Baustellenfest der neuen ASB Kinderkrippe UnserEins im Hersbrucker Ortsteil Altensittenbach gekommen waren. Familien, Mitarbeiter des ASB und geladene Gäste aus Verwaltung und Politik schauten vorbei, um zu sehen, wie die ASB Kindertagesstätte wohl aussehen wird, die ab Herbst 2017 26 Kleinkinder in zwei Gruppen überwiegend aus dem Hersbrucker Wohngebiet Hirtenbühl beherbergen wird. 

Weiterlesen …

ASB fährt für Jugendhilfezentrum

ASB fährt für Jugendhilfezentrum

Erfolgreich in der Schülerbeförderung, das ist der ASB Nürnberger Land jetzt auch in Schnaittach: Der Regionalverband des Arbeiter-Samariter-Bundes hat den Zuschlag für die Fahrten des Schnaittacher Jugendhilfezentrums erhalten.

Das Jugendhilfezentrum Schnaittach des Caritasverbandes Nürnberg e.V. ist eine Einrichtung, die Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensproblemen und ihren Familien vielfältige pädagogische, therapeutische, schulische und berufliche Hilfen in stationären, teilstationären und ambulanten Formen anbietet. Die Schüler kommen dazu aus der gesamten Region nach Schnaittach.

Weiterlesen …

Fast 120 Jahre für den ASB

Fast 120 Jahre für den ASB

Hannchen und Richard Braun gehören zu den Gründern des ASB Regionalverbandes Nürnberger Land und haben über Jahrzehnte hinweg ehrenamtliche und hauptamtliche Aufbauarbeit für die Organisation in Lauf und im Nürnberger Land geleistet. Für die Mitgliedschaft im ASB, das zusammen gerechnet fast 120 Jahre ausmacht, hat sich Vorstand Bruno Schmidt nun von Herzen bei Richard Braun bedankt. „Du hast dein ganzen Leben für den ASB gegeben“, so Schmidt. Braun trat dem Arbeitersamariterbund vor 60 Jahren bei, seine Frau Hannchen nur ein Jahr später. 

Weiterlesen …

Beyer in ASB Kontrollkommission

Beyer in ASB Kontrollkommission

Der ASB Nürnberger Land wird künftig von Professor Dr. Thomas Beyer als Mitglied der Kontrollkommission des Regionalverbandes verstärkt. Der Professor für Recht in der Sozialen Arbeit an der TH Nürnberg und stellvertretender Präsident der AWO wurde bei der Mitgliederversammlung in Lauf einstimmig in das Gremium berufen. Die Kommission stellt laut Satzung des ASB sicher, dass die Geschäfte von ehrenamtlichem Vorstand und Geschäftsführung des Sozialverbandes ordnungsgemäß laufen. „Ich freue mich sehr, dass ein so erfahrener Sozialpolitiker unseren Verband verstärkt“, so Vorstandsvorsitzender Bruno Schmidt (SPD). Beyer war von 2003 bis 2013 Landtagsabgeordneter der SPD. Seit 2003 ist er Landesvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt in Bayern.

Weiterlesen …

Samariter helfen gerne und erfolgreich

Samariter helfen gerne und erfolgreich

Steigende Mitgliederzahlen, gutes Geschäftsergebnis: Der ASB Regionalverband Nürnberger Land hat bei seiner Mitgliederversammlung eine positive Bilanz gezogen. Insbesondere der Bereich der Kinder- und Jugendarbeit hat sich im vergangenen Jahr weiter entwickelt.

Insgesamt betreut der ASB Regionalverband in 22 Einrichtungen im Landkreis 1200 Kinder von der Krippe bis zum Teenageralter. Im Herbst eröffnet der Regionalverband mit der Kinderkrippe UnserEins in Hersbruck eine weitere Einrichtung. Auch für das Kinderhaus in Feucht soll noch 2017 Baubeginn sein...

Weiterlesen …